top of page

Training und Beratung

Training und Beratung gehen bei uns häufig Hand in Hand. Oftmals startet ein Auftrag mit einem Training und es wird im Laufe der Zeit die Notwendigkeit erkannt, das Thema oder angrenzende Themen zu vertiefen – dann im Rahmen eines Beratungsprojektes. Oder es ergibt sich Trainingsbedarf aus einem Beratungsprojekt heraus.

Training und Beratung.jpg

Das Accensa-Konzept in Training zeichnet sich durch die Verknüpfung von Wissen (Theorie), Know-How (Methoden) und Erfahrung (Praxis) aus. Die Verknüpfung dieser drei mit den situativen Erfordernissen des jeweiligen Unternehmenskontextes ermöglichen die Entwicklung relevanter Kompetenzen. Und diese Kompetenzen können sich dann durch Feedback und Reflexion im unternehmerischen Alltag entfalten und nachhaltig wirken. Diesen Transfer unterstützen wir durch unsere die Trainings ergänzende ​Fall-Supervisionen. In unseren Beratungsprojekten sind wir eher Methoden- denn „Inhalts“-Spezialisten. Wir präsentieren keine fertigen Lösungen „aus der Schublade“, sondern helfen unseren Klient:innen mit Hilfe wissenschaftlich erprobter Ansätze, eigenständig(e) Lösungen zu erarbeiten. Denn wir arbeiten ressourcen-orientiert und sind davon überzeugt, dass alle Systeme im Regelfall über das notwendige Wissen zur Lösung der eigenen Probleme verfügen – und nur den Zugang dazu benötigen („Implizites explizit machen“).

MANAGEMENT PROFESSIONALISIEREN.

HALTUNG ENTWICKELN.

WERTE LEBEN.

bottom of page